Skip to main content

Wolfgang-Kubelka-Realschule

Staatliche Realschule für Knaben

Zeitzeugengespäch

Ich wurde in die DDR entführt. Von meinem Vater. Er war Spion.

Am 03.07.23 durften wir wieder Herrn Raufeisen begrüßen, der an diesem Tag den Schülern der 10. Jahrgangsstufe von seinem bewegten Leben erzählte. Gespannt lauschten sie seinen Ausführungen.

Thomas Raufeisen wird am 12. September 1981 in der Leipziger Straße in Ost-Berlin von der Staatssicherheit festgenommen, wobei ihm das Ministerium für Staatssicherheit ihm „Landesverräterische Agententätigkeit“ und „Ungesetzlichen Grenzübertritt“ vorwirft. Was dann geschieht und ans Tageslicht kommt, ist für junge Menschen heutzutage kaum vorstellbar. Auch aus diesem Grund stellte sich Herr Raufeisen bereitwillig den zahlreichen Fragen der interessierten Schüler.

Autor: J. Wieland
(Fachschaft Geschichte)

20230703 zeitzeuge 2

Diese Webseite benutzt Cookies für ein optimales Benutzererlebnis.