compass

mail

downloads_neu

personen

sz

WKR hilft beim Bäume pflanzen

12 junge Krimlinden fanden am Freitag den 08.11.19 im Summerpark in Utting ein neues Zuhause. Im Sinne von Fridays For Future fand diese Veranstaltung am Nachmittag statt. Neben der WKR nahmen auch die Grundschule Utting, das Ammersee Gymnasium und die Realschule Dießen an der Aktion teil. Unsere Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 und 10 meldeten sich freiwillig und packten trotz Kälte und Regen eifrig an.

Die Aktion fand im Rahmen der Neugestaltung des Summerparks in Utting statt. Bis zu 18 Meter hoch sollen die Linden wachsen. Unter Anleitung des Baumpflegers Steffen Pfau lernten die Schüler dabei Schritt für Schritt worauf man beim Einpflanzen achten muss. Das war übrigens deutlich mehr als erwartet. So einfach ist es dann doch nicht einen 3,5m hohen Baum mal so eben nachhaltig ins Erdreich zu verfrachten. Unsere Jungs zeigten sich jedoch außerordentlich geschickt und ausdauernd. Bis zum Einbruch der Dunkelheit waren sie tatkräftig mit dabei, als alle anderen freiwilligen Teilnehmer schon lange nicht mehr vor Ort waren.

Gesponsort wurde die Aktion durch die Sparkassen-Stiftung (3000€), sowie dem Klimafond der ESB Erdgas Südbayern (2000€).

1920 Baeume 1

Autor: M. Paleduhn

Weiterlesen

Unterrichtsgang ins Kloster St. Ottilien

1920 Stott 1

„Halt die Klappe!“ – Diese Aufforderung ist wohl jedem Schüler auch in diversen Abwandlungen bestens bekannt. Dass der Aufruf allerdings im Zusammenhang mit den Klostergottesdiensten entstand, erfuhren die Schüler der 7. Klasse am 04. Oktober 2019 auf ihrem Ausflug nach St. Ottilien: Wenn ein Mönch nämlich die Sitzklappe seines Platzes in der Kirche nicht hält, dann wird´s ziemlich laut und ungemütlich.

Weiterlesen

Studienfahrt Hamburg

1819 Hamburg01 

Zu Beginn der Osterferien fand die freiwillige Studienfahrt der 9. und 10. Jahrgangsstufe statt. Folgende Highlights gehörten zu unserem Programm: Besuch
des Musicals "Heiße Ecke", Stadtführung, Dialog im Dunkeln, Hamburg Dungeon, Hafenrundfahrt, Schwarzlichtminigolf, Führung auf der Reeperbahn, Miniatur-
Wunderland, Elbphilharmonie.
Vielen Dank an die Jungs für eine schöne gemeinsame Zeit in Hamburg.
Andreas Lippert und Julia Beck

Weiterlesen

Die 9. Klassen auf den Spuren der Eiszeit

1819 Eiszeit 1

In der Woche nach den Osterferien lernten unsere Neuntklässler das Alpenvorland „vor Ort“ kennen,
denn im Rahmen des Geografieunterrichts machten wir uns auf in die „Eiszerfallslandschaften“
unserer Heimat. Dabei erfuhren wir an vier Haltepunkten zwischen Ammersee und Starnberger See,
dass Drumlins, Moränen, Gletschermühlen und Toteislöcher Erscheinungen aus den Eiszeiten sind,
die das Alpenvorland heute formen und prägen. Vielleicht sehen wir unseren Nahraum ja jetzt mit
anderen Augen…
Christian Ebner

Weiterlesen

Diese Webseite benutzt Cookies für ein optimales Benutzererlebnis.